Erstes Klapptriebwerk in einem Segelflugzeug - Carden

Geschichte: Strahlsegler = STS

Die Idee von Motorseglern wurde dokumentierbar seit den 30er Jahren des letzten Jahrhunderst verfolgt. Das Hintergrundbild dieser Seite ist der Patentschrift von Carden entnommen, der vor Wolf Hirth einen Klapptriebwerkssegler erfand : Die Artikel aus dem WGL Jahrbuch 1960, bzw. 1965 , aber auch aus der ZFW veröffentliche ich hier mit Zustimmung des Rechtsnachfolgers der WGL der DGLR. Auf den Artikel von F. Schwarz wurde wegen der Verwendung derselben Gebläselaufräder wie beim Strahlsegler und der Grenzschichtabsaugung eingegangen. Friedel Schwarz war im übrigen Mitglied der Flugwissenschaftlichen Fachgruppe Göttingen. Die Veröffentlichung der AVA Berichte aus dem Jahr 1960 erfolgt mit Zustimmung des Rechtsnachfolgers der AVA Göttingen, des Institutes für Aerodynamik und Strömungsmechanik des DLR in Göttingen. Diese AVA-Berichte geben eine Vorstellung über die Möglichkeiten, die mit dem Strahlsegler verbunden sind.

Ein Lexikon für Turbomaschinen und aerodynamische Fachbegriffe, nützlich für den Artikel "Les Trompes", läßt sich vom
Laboratoire de Thermique appliquée et de Turbomachines in Lausane (Menüpunkt Learning oder Teaching) herunterladen.

Ein sicherlich unvollständiger Abriss findet sich weiter unten im Artikel Strahlsegeln von Plotterland. Teilweise wurden die Artikel mit OCR (Optical character recognition) bearbeitet, um die Dateien kleiner zu machen, bzw. um den Suchmaschinen Möglichkeiten zum finden zu geben. Wegen möglicher Fehler dabei wird im Einzelfall auch der Normalscan zum runterladen angeboten.
Mögliche Fehler bei den OCR Dateien bitte mitteilen, s. Kontakt.

Mittlerweile (anfang 2008) wurde bei Recherchen in den alten AVA Berichten auch ein Hinweis auf ein Gebläse gefunden, das speziell für die Grenzschichtabsaugung in einer Do-27 entwickelt wurde -z.B. AVA-Bericht -62-A-53 , 6,2 MB. Diese Arbeiten von W. Wuest und F. Schwarz (Foto-Friedel-Schwarz) liefern wertvolle Hinweise für den Aufbau eines Radialgebläses für den Strahlsegler und für eine mögliche Anwendung der Grenzschichtabsaugung.

1960 Guienne, P. WGL-Jahrbuch 1960 Les Trompes 0,6 MB Nebenstromdüsen (STOL)
1960 Hartmann, H. WGL-Jahrbuch 1960 Motosegler 1,0 MB Ausgeführte Motorsegler 1960
1960 Löhner, K. WGL-Jahrbuch 1960 Grundlagen des Motoseglers 3,9 MB Abschätzung
1960 Löhner, K. WGL-Jahrbuch 1960 Grundlagen des Motoseglers 0,12MB Abschätzung (OCR-Version)
1960 Schwarz, F. AVA-Bericht -60-A-03 Grenzschichtabsaugung Windkanal
4,3 MB
Vorversuch Flugversuch
1960 Schwarz, F. AVA-Bericht -60-A-48 Grenzschichtabsaugung Flugversuch
2,8MB
Grenzschichtabsaugung RW-3
1960 Wuest, W. AVA-Bericht -60-A-18 Grenzschichtabsaugung Windkanal
4,8MB
Grenzschichtabsaugung.
Profil NACA 747
1960 Wuest, W AVA-Bericht -60-A-39 Auftriebssteigerung durch Grenzschichtabsaugung 2,6 MB Literaturübersicht
1962 Schwarz, F. und Wuest, W AVA-Bericht -62-A-53 Flugversuche am Baumuster Do 27..
6,2 MB...
Grenzschichtabsaugung Do 27
- guter Hinweis Gebläse
1963 Schwarz, F. und Wuest, W AVA-Bericht -63-A-02 Flugversuche am Baumuster Do 27.......
3,2 MB
Grenzschichtabsaugung Do 27
1963 Schwarz, F. Z.Flugwiss. 11 1963 ..Grenzschichtabsaug...RW3 a.. 0,2 MB Grenzschichtabsaugung (OCR)
1965 Schmidt, W. Z.Flugwiss. 13 1965 Der Wellpropeller.... 0,6 MB Ungewöhnliches Konzept (OCR)
1977 "Wowa" Aerokurier-11-1977 Kuffner WK1 - 0,3 MB-JPG PDF Umlaufschraube-Patentanm.
2005 Koppenwallner G.E. Plotterland-Artikel Strahlsegeln - 0,3 MB Patentgeschichte
2005 Koppenwallner G.E. anglo-american text Jet-Soarer - 0,2 MB engl. Textversion jet-soarer
2007 Ludwig Plotter/
G.E. Koppenwallner
Plotterland-Artikel Grenzschichtabsaugung - 0,97 MB Überblick auch in Bezug auf den Segelflug
Oben: Abbildung aus der deutschen Patentschrift von J.V. Carden, 1934, DE 635885, die das erste Klapptriebwerk in einem Segelflugzeug zeigt.

Links: von Sengbusch (links) und Friedel Schwarz (rechts) vor dem Absaugeflugzeug Do-27 der AVA Göttingen . Foto vermutlich 1961 oder 1962 aufgenommen. Dieses Foto entstammt dem DLR Archiv (vielen Dank für die Unterstützung bei dieser Recherche!) und wird mit Zustimmung des DLR hier verwendet .

Weitere Infos zu Friedel Schwarz finden sich auf der Seite der FFG. bzw als direkter download.

von Sengbusch und Schwarz vor Do-27 Absaugeflugzeug